Frank Borsch …

… schreibt: Über Menschen und andere Aliens, über die Erde von heute und morgen und die Weiten des Weltalls. Kurz: Über das Was-wäre-wenn?.

 

Er ist Stammautor der Perry-Rhodan-Serie und war von 2011 bis 2015 der kreative Kopf hinter Perry Rhodan Neo, der innovativen Neuinterpretation der größten Science-Fiction-Serie der Welt.

 

Seine Trilogie Alien Earth führt in das Jahr 2059. Die Aliens kommen. Ihre Botschaft in 372 Sprachen für die Menschheit: »Fürchtet euch nicht!«.

 

Mit Michael Marcus Thurner hat er die Schreibcamps begründet. Im März 2016 findet sein erstes »Überlebenstraining für Autoren« statt – der Selbstmanagement-Workshop für Schreibende.

 

Frank lebt mit seinem Sohn und zwei Mitbewohnern im grünen Utopia von Freiburg-Vauban, seinem Basislager für Mountainbike-Touren im Südschwarzwald. Packt ihn die Abenteuerlust, zieht er als Guide für Trekkingrad-Touren los.

 

Foto: Alex Jung



Kontakt


Bitte den Code eingeben: